Frank Gumbinger scheidet als CFO aus der Semperit AG Holding aus – Petra Preining interimistisch neuer Finanzvorstand

Wien, Österreich, 9. März 2020 – Der CFO der Semperit AG Holding, Dipl.-Kfm. Frank Gumbinger, hat den Aufsichtsrat aus persönlichen Gründen gebeten, seinen laufenden Vertrag vorzeitig zu beenden. Der Aufsichtsrat hat diesem Wunsch entsprochen. Das Dienstverhältnis als Finanzvorstand endet einvernehmlich mit der bilanzfeststellenden Sitzung des Aufsichtsrats der Semperit AG Holding per 19. März 2020. Frank Gumbinger wird für Semperit bis Mitte August 2020 beratend tätig sein.

„Herr Gumbinger hat sich in seiner Zeit bei Semperit große Verdienste um die Transformation des Unternehmens erworben. Wir bedauern sein Ausscheiden, respektieren jedoch seine persönlichen Beweggründe und wünschen ihm für seine berufliche Tätigkeit in Deutschland weiterhin viel Erfolg“, sagt Dr. Walter Koppensteiner, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Semperit AG Holding.

Zur interimistischen Nachfolgerin von Frank Gumbinger wird Mag. Petra Preining bestellt. „Frau Preining ist eine ausgewiesene Finanzexpertin und seit 2017 im Aufsichtsrat sowie im Prüfungsausschuss der Semperit AG Holding. Sie wird interimistisch, bis eine langfristige Lösung gefunden ist, zur Verfügung stehen“, so Koppensteiner. 

Für Rückfragen:

Monika Riedel
Director Group Brand Management, Corporate Spokesperson
+43 676 8715 8620

Judit Helenyi
Director Investor Relations
+43 676 8715 8310

www.semperitgroup.com
www.facebook.com/SemperitAGHolding
https://twitter.com/semperitgroup

Über Semperit
Die börsennotierte Semperit AG Holding ist eine international ausgerichtete Unternehmensgruppe, die in den Sektoren Medizin und Industrie hochspezialisierte Produkte aus Kautschuk entwickelt, produziert und in über 100 Länder weltweit vertreibt: Untersuchungs- und Operationshandschuhe, Hydraulik- und Industrieschläuche, Fördergurte, Rolltreppen-Handläufe, Bauprofile, Seilbahnringe und Produkte für den Eisenbahnoberbau. Die Zentrale des österreichischen Traditionsunternehmens, das seit 1824 besteht, befindet sich in Wien. Die Semperit Gruppe beschäftigt weltweit rund 7.100 Mitarbeiter, davon rund 3.800 in Asien und rund 900 in Österreich (Wien und Produktionsstandort Wimpassing, Niederösterreich). Zur Gruppe gehören weltweit 14 Produktionsstandorte sowie zahlreiche Vertriebsniederlassungen in Europa, Asien, Australien und Amerika. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von 878,5 Mio. EUR sowie ein bereinigtes EBITDA (ohne Sondereffekte) von 50,3 Mio. EUR.